Zu Kochen mit Hans - Hauptseite

Bayerisches Kümmelkraut

 

1 Kilo Weißkraut
40 Gramm Butter
1 Teel. Zucker
1 Zwiebel
Salz
Kümmel
2 Essl. Essig
375 ml Wasser
20 Gramm Mehl
Kraut vierteln, waschen, hobeln, den Strunk ausschneiden. Zucker in Butter anbräunen, feingeschnittene Zwiebel und Kümmel zugeben und kurz dünsten. Kraut zugeben, salzen und durchdünsten. Essig und etwas Flüssigkeit zugeben und in geschlossenem Topf 3/4 - 1 Std. gardünsten.

Kurz vor Ende der Garzeit das Kraut durch Stauben oder mit Mehlbutterkloß binden, gründlich aufkochen lassen, durchrühren und abschmecken.

Zurück nach Bayern