Zu Kochen mit Hans - Hauptseite

Kartäuser Klöße mit Apfelweinsauce

 

8 Brötchen, altbackene
1 l Milch, heiße
2 Eier
2 EL Zucker
für die Sauce:
3/8 l Apfelwein
1/8 l Wasser
65 g Zucker

100 g Butter
Salz
Schale von 1/2 Zitrone, unbeh., abger.
1 Msp. Zimtpulver
2 EL Speisestärke
3 Eier, getrennt
Für die Sauce Apfelwein, Wasser und Zucker aufkochen. Speisestärke mit etwas kaltem Wasser anrühren, zugeben, unter Rühren aufkochen und bei geringer Hitze ca. 3 Min. einkochen. Den Topf vom Herd nehmen. Eigelb mit 4 El. heißer Sauce verquirlen und in die Sauce rühren. Eiweiß steif schlagen und unterheben.

Brötchen rundum abreiben und halbieren. Die Brösel beiseite stellen. Milch mit Eiern, 1 El. Zucker, Salz und Zitronenschale verquirlen. Brötchen hineinlegen und ca. 15 Min. ziehen lassen, dabei ab und zu wenden. Die Brötchen herausnehmen und abtropfen lassen. Restlichen Zucker mit Zimt und Semmelbröseln mischen, Brötchen darin wenden, in der Butter rundum ca. 5 Min. goldbraun backen und abtropfen lassen.

Die Klöße mit der abgekühlten Sauce servieren.

 

Zurück nach Hessen