Zu Kochen mit Hans - Hauptseite

Baskisches Huhn

 

1 Poularde, 1,5 kg
Salz und Pfeffer
3 EL Mehl
1 EL Schmalz
4 Tomaten
4 Paprikaschoten, grüne
100 g Champignons
126 g Schinken, roher
Wein, weiß, trocken
1 TL Paprikapulver, rosenscharf
Poularde in 12 Stücke zerteilen, mit Salz und Pfeffer einreiben und danach im Mehl wenden. Schmalz erhitzen und die Poulardenstücke darin kräftig anbraten.

Tomaten enthäuten und entkernen und zum Geflügel geben. Paprika in Stücke schneiden, Champignons vierteln, Schinken in Würfel schneiden und dann alles zum Geflügel geben und etwas anbraten. Wein dazugießen und nochmals würzen. Alles im geschlossenem Topf etwa 30 Min schmoren (die Zeit kann sich bis auf eine Stunde erhöhen, einfach probieren)

Die Poulardenstücke anrichten und mit der Soße übergossen servieren. Dazu passt Reis und Salat, oder einfach nur ein Stangenbrot.

 

Zurück nach Frankreich