Zu Kochen mit Hans - Hauptseite

Korsischer Reistopf

 

800 g Schweinefleisch (Schulter)
4 EL Olivenöl
6 Zwiebeln
250 ml Fleischbrühe, heiße
125 ml Wein, weiß, trocken
Salz
Pfeffer, weißer
1 Tüte/n Safran
1 Paprikaschoten, rote
1 Paprikaschoten, grün
200 g Reis (Langkornreis)
1/2 Liter Wasser, kochend
150 g Erbsen, extra fein (Glas oder Dose)
1 Bund Petersilie
4 Tomaten
Fleisch abspülen und gut trocken tupfen. In etwa 1 cm große Würfel schneiden und in einem großen Topf mit sehr heißem Olivenöl portionsweise gut anbraten. Alles Fleisch wieder in den Topf geben. Gewürfelte Zwiebeln dazugeben und 3 Min. mitbraten. Pfeffern, salzen, mit Fleischbrühe und Wein ablöschen. Safran dazugeben. 20 Min. köcheln lassen.

Reis abspülen. Paprika putzen und würfeln, zusammen mit dem Reis zum Fleisch geben. 1/2 Liter heißes Wasser dazugeben und alles aufkochen. Einmal umrühren. 10 Min. zugedeckt quellen lassen. Erbsen unaufgetaut dazugeben, gut mischen. 15 Min. ziehen lassen. Auf vorgewärmte Teller geben. Mit gehackter Petersilie bestreuen. Die Tomaten achteln, pfeffern und salzen und am Tellerrand rundherum anrichten.

 

Zurück nach Frankreich